Gemeinsam für den Artenschutz (Konferenz | Berlin)

Zoologische Gärten Berlin und der WWF unterzeichnen Rettungsplan für das Wisent im Kaukasus Die Erde ist Heimat für unzählige Tier- und Pflanzenarten, doch diese Vielfalt ist bedroht: Der Mensch verursacht gerade das größte Artensterben seit dem Ende der Dinosaurier-Zeit. Etwa jede fünfte Säugetierart gilt als bedroht. Auch das Wisent wäre beinahe gänzlich verschwunden. Als das […]

continue reading

Team Elefant Osnabrück (Pressetermin | Osnabrück)

Artenschutz: WWF und Zoo Osnabrück starten Zusammenarbeit für gefährdete Elefanten Majestätisch und imposant: Elefanten. Jeder kennt die ikonischen Säugetiere, doch die grauen Riesen sind stark gefährdet. Zwei große Partner setzen sich neuerdings gemeinsam für den Schutz der Dickhäuter ein: Der WWF Deutschland und der Zoo Osnabrück gründen das „Team Elefant Osnabrück“ zur Unterstützung der grauen […]

continue reading

Die Hummel auf der Gabel, der Jaguar in der Pfanne, der Orang-Utan auf dem Brot (Pressetermin | Online)

Neue WWF-Studie ermittelt erstmals den Biodiversitätsfußabdruck der bundesdeutschen Ernährung und Veränderungspotenziale Wie sich der Konsum einzelner Lebensmittel auf den Klimafußabdruck unserer Ernährung auswirkt, ist gut erforscht. Jetzt betrachtet eine WWF-Studie erstmals den Fußabdruck Biodiversität der deutschen Ernährung genauer. Wie wirkt sich die Ernährung in Deutschland auf die biologische Vielfalt weltweit und in Deutschland aus? Welchen […]

continue reading

„Was Fische wollen“ (Vortrag | Berlin)

.Berlinpremiere des prämierten Dokumentarfilms von Christoph Walder/ Diskussion zu Wildflüssen, Wanderfischen und Wasserkraft Was: Filmabend „Was Fische wollen – letzte Chance für den Tiroler Inn“Wann: Mittwoch, 11.5.2022, 19:30 UhrWo: Patagonia Store Berlin, Münzstraße 10, 10178 Berlin WWF Deutschland, Patagonia, Stiftung Living Rivers und flow : europe laden am Mittwoch, den 11. Mai 2022, um 19:30 zur […]

continue reading

„Was Fische wollen“ (Sonstiges | München)

Deutschlandpremiere des prämierten Dokumentarfilms von Christoph Walder im Münchner Gasteig  – Podiumsdiskussion zum Fluss als Lebensraum Was: Filmabend „Was Fische wollen – letzte Chance für den Tiroler Inn“Wann: Montag, 2.5.2022, 19:30 bis 21:30Wo: Gasteig HP8, Halle E, Projektor, Hans-Preißinger-Straße 8, München 22.4.22 Der WWF Deutschland und Österreich laden am Montag, den 2. Mai 2022, zur Deutschlandpremiere […]

continue reading

Bündnis-Pressegespräch (online) (Pressetermin | Online)

Termin: Bündnis-Pressegespräch: “Energiesouveränität jetzt – mit dem größten Klimaschutz-Paket”  Zeit: Mittwoch, 30. März 2022,10-10.30 Uhr, per Zoom-Konferenz (Link s.u.) mitOlaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)Luise Neumann-Cosel, Teamleiterin Klima Kampagnen bei CampactKai Niebert, Präsident des DNR (Deutscher Naturschutzring)Viviane Raddatz, Leiterin Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland Sehr geehrte Medienpartner*innen,Putins völkerrechtswidriger Angriffskrieg gegen […]

continue reading

Samstag ist Earth Hour in Berlin (Pressetermin | Berlin)

Zentrales Deutschland-Event der weltweiten Klimaschutzaktion auf Pariser Platz / WWF verdunkelt Brandenburger Tor Am Samstag, den 26. März gehen um 20:30 Uhr rund um den Globus für eine Stunde die Lichter aus. Während der WWF Earth Hour legen Millionen Privatpersonen symbolisch den Schalter um und setzen ein Zeichen für Frieden, Klima- und Umweltschutz. Gleichzeitig hüllen […]

continue reading

WWF-Pressebriefing zum Weg in ein krisenfestes europäisches Landwirtschafts- und Ernährungssystem (Pressetermin | Online)

Der Krieg in der Ukraine zeigt, wie krisenanfällig das Landwirtschafts- und Ernährungssystem in Deutschland, der Europäischen Union und weltweit ist. Dabei geht es um globale Abhängigkeiten internationaler Agrarmärkte und die Frage, wie wir in Deutschland und Europa unsere Agrarpolitik so ausrichten, dass wir in Zeiten multipler Krisen und auch künftig Ernährungssicherheit gewährleisten. Vor welchen Herausforderungen […]

continue reading

Presseeinladung: Online-Veranstaltung von MdEP Martin Häusling und dem WWF (Pressetermin | Online)

Konsum ohne böse Nebenwirkungen – Versteckte Umweltzerstörung in unseren Lebensmitteln und Holzprodukten beenden! Freitag, 11. März von 14.00 – 16.00 Uhr Weltweit wurden zwischen 1990 und 2020 420 Millionen Hektar Wald zerstört. Ein wesentlicher Faktor für Entwaldung ist die Ausbreitung landwirtschaftlicher Flächen für die Erzeugung von global gehandelten Rohstoffen und Gütern. Zwischen 2002 und 2017 […]

continue reading

WWF Insider “Afrikanische Schweinepest – Warum der ASP-Zaun eine Gefahr für Wildtiere darstellt” (Pressetermin | Online)

Presseeinladung Berlin, 02.02.2022 WWF Insider “Afrikanische Schweinepest – Warum der ASP-Zaun eine Gefahr für Wildtiere darstellt” Zu Gast sind Dirk Treichel, Leiter des Nationalparks Unteres Odertal, Wissenschaftler Dr. Hannes König, sowie WWF-Wildtierexpertin Nina Gandl. Wir sprechen über die Verbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Deutschland, den Zaunbau als Maßnahme zur Eindämmung der ASP und dessen […]

continue reading