The mobility experience of the future will be defined by functions implemented in software. For ZF, software, connectivity, and digitalization are the key enablers for Next Generation Mobility solutions.

To get you in the mood for the upcoming 2021 virtual Consumer Electronics Show (CES), ZF will present its holistic approach for future system architectures. Highlighting how software networks will support your system hardware to enhance future connectivity and vehicle mobility solutions, making them more future-proof, more convenient, and above all safer.

At ZF, hardware and software are developed simultaneously and interlinked. As a result, ZF is providing innovative, integrated and industry-leading solutions that are not only unparalleled at component level, but can also be expanded to comprehensive and intelligent vehicle systems that create a unique user experience. The future of mobility is powered by software – and ZF software enables “Automating Next Generation Mobility”.

We cordially invite you to experience our digital solutions at a virtual event on Wednesday, December 16, 2020:

10–11 a.m. CET:    Europe / Asia-Pacific media
7–8 p.m. CET:        U.S. media

You will receive the log-in data by e-mail at a later date. Please note that the presentation will be held in English only.

We are very much looking forward to your attendance.

Eventdatum: Mittwoch, 16. Dezember 2020 10:00 – 11:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

ZF Friedrichshafen AG
Löwentaler Straße 20
88046 Friedrichshafen
Telefon: +49 (7541) 77-0
Telefax: +49 (7541) 77908000
http://www.zf.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet