Beim Verschleiß handelt es sich um einen Materialverlust aus den Oberflächen von Bauteilen, der hervorgerufen wird durch eine mechanische Beanspruchung unter Relativbewegung. Tribologische Beanspruchungen treten in nahezu allen Maschinen und Anlagen auf.
Die Kosten, die der Industrie durch Verschleiß entstehen, sind immens. Daher kommt der wirksamen und nachhaltigen Minimierung von Verschleiß in Tribosystemen eine enorme Bedeutung zu.

Durch den Einsatz geeigneter Schmierstoffe, adäquate Filtertechnik und effiziente Dichtungen, aber auch durch moderne Simulationstechniken, Beschichtungen und Zustandsüberwachung kann der Verschleiß in Tribosystemen wirkungsvoll reduziert werden, zum Beispiel in Gleit- und Wälzlagern, Hydraulikkomponenten und anderen Bauteilen aus den Bereichen Industrie und Automotive.

Ziel der Weiterbildung

Ziel ist der störungs- und schadensfreie Betrieb von Tribosystemen bei geringem Verschleiß durch Nutzung von geeigneten Werkstoffen, Schmierstoffen und Beschichtungen, aber auch über Simulation sowie Zustandsüberwachung und Filtrierung.

Ablauf, Methodik
> Verschleißmechanismen verstehen
> Schadensursachen erkennen
> Ansatzpunkte zur Verminderung von Verschleiß: Vorstellung von Maßnahmen anhand vieler Beispiele, mit dem Thema Wälzlager als einem Schwerpunkt
> gemeinsame Erarbeitung von Lösungsansätzen zu Praxisbeispielen der Seminarteilnehmer rund um das Thema Verschleiß

HINWEIS
Bitte bringen Sie ein Praxisbeispiel aus Ihrem Bereich (Bauteile und Informationen und Beschreibungen zu Einbau- und Betriebsbedingungen) mit in das Seminar. Die Seminarteilnehmer und Referenten werden zu Ihrem Praxisfall gemeinsam Lösungsansätze erarbeiten.
Bitte informieren Sie für den Fall, dass Sie hieran Interesse haben, den Seminarleiter im Vorfeld des Seminars zu Ihrem Beispiel.

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 12.10.21 – 13.10.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet