Psychische Belastungen am Arbeitsplatz nehmen beständig zu. Ob Arbeitsverdichtung, Führungsdefizite, Konflikte im Team, Multitasking oder dauerhafter Lärm: psychische und physische Faktoren lösen Stress aus, der die Motivation am Arbeitsplatz und damit die Leistung blockiert.

Nach §5 Arbeitsschutzgesetz ist jedes Unternehmen verpflichtet, den psychischen Stress am Arbeitsplatz zu ermitteln und konkrete, direkt umsetzbare Maßnahmen gegen den Stress einzuleiten. Zwar gibt es eine Reihe derartiger Gefährdungsbeurteilungen im Internet. Diese vorformulierten Fragen haben jedoch meist nichts mit der betrieblichen Wirklichkeit zu tun. Zielführend sind dagegen betriebsindividuelle Gefährdungsbeurteilungen, die auf das Arbeitsgeschehen im Betrieb eingehen.

Ziel der Weiterbildung

Sie erfahren, wie Sie den psychischen Stress am Arbeitsplatz messen, Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte dabei von Anfang an einbeziehen, die Gefährdungsbeurteilung sorgfältig durchführen und die richtigen Schritte anschließend ergreifen.

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: Freitag, 15. Oktober 2021 09:00 – 17:00

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet